Was ist TYPO3?

Mit über 500.000 Installationen weltweit, und einer aktiven Community, die das Open Source System seit 15 Jahren weiterentwickelt, ist TYPO3 das am weitesten verbreitete Enterprise CMS. TYPO3 liefert alles, was moderne Websites und Applikationen brauchen, um einen hohen ROI zu erreichen.

TYPO3 für Marketer

Die enorme Flexibilität von TYPO3 lässt für Online-Marketer kaum Wünsche offen. Das leistungsstarke Backend ermöglicht die Verwaltung mehrerer Websites (z.B. Landing Pages), das Bereitstellen von Inhalten nach Zeitplan, vollständige Übersetzung aller Inhalte in beliebig viele Sprachen und vieles mehr. Hier glänzt TYPO3 vor allem mit Performance und Übersichtlichkeit.

Eine einzelne Installation von TYPO3, mit der mehrere hundert Websites verwaltet werden, ist keine Seltenheit.

Das System verfügt zudem über ein Formular-Framework, mit dem man einfache Formulare in wenigen Minuten erstellen und sogar mehrmals verwenden kann. So ist es z.B. relativ einfach, Landing Pages zur Erfassung von Daten, oder sogar ganze Sales Funnels zu bauen.

TYPO3 für Unternehmen

Viele internationale Unternehmen nutzen TYPO3, um Ihre Leistungen und Produkte international zu vermarkten. Besonders Speditionen, Transportunternehmen, Industrie- und Produktionsunternehmen setzen auf TYPO3 wenn es darum geht, eine Website mit 10 oder mehr Sprachen zu erstellen. Auch Städte und Gemeinden, Behörden und Tourismusunternehmen nutzen TYPO3 wegen der perfekten Integration mehrsprachiger Inhalte.

Mit TYPO3 kann Ihr Team Websites verwalten

Der Azubi darf nur eine bestimmte Kategorie im Newsbereich der Website verwalten. Der Teamleiter hingegen, darf alle Newsbeiträge verwalten. Ein Produktmanager verwaltet ausschließlich Produkte in der speziell für das Unternehmen erstellten Produktdatenbank. Für jede Sprache der Website, gibt es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Redakteure. Alle Redakteure können das Backend in ihrer Muttersprache verwenden. Alle Newsbeiträge und Produktdatensätze sind im gleichen Backend (in der gleichen Datenbank) gespeichert. Dies ist ein typisches Szenario für die innovative Benutzerverwaltung von TYPO3.

Performance und Sicherheit

Beeindruckende Performance und Sicherheit sind Markenzeichen von TYPO3. Der bewährte Caching-Mechanismus stellt Ihre Website schneller bereit als andere Websites. Zusätzliche Integration von Content Delivery Networks (CDN) ist kein Problem. TYPO3 wird regelmäßig in Statistiken als eines der sichersten CM-Systeme weltweit bezeichnet.

TYPO3 wächst mit Ihrem Unternehmen

Skalierbarkeit ist wichtig. Setzen Sie auf eine Software, die für den Zweck erschaffen wurde, mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Die lebhafte Community um das Open Source System, stellt seit rund 15 Jahren tausende von Extensions (Funktions-Erweiterungen/Plugins) und regelmäßige Sicherheits- und Feature-Updates bereit.


Die Geschichte von TYPO3 im Überblick

  • 2001
  • Version 3.0.0

    Die erste veröffentlichte TYPO3-Version!

  • April 2006
  • Version 4.0

    Runderneuerung des Backends zur Verbesserung der Benutzbarkeit, sinnvollere Strukturierung des erzeugten HTML-Codes, Einführung von Skins, Workspaces (Möglichkeit Inhalte zu entwerfen und davon unabhängig zu veröffentlichen) hinzugefügt, Wechsel zu einem Texteditor mit größerer Unterstützung von Browsern und Betriebssystemen, DBAL für Nutzung von Datenbanksystemen wie Oracle oder PostgreSQL hinzugefügt;[31] letzte Version: 4.0.13, 13. Sicherheits- und Stabilitätsaktualisierung.

  • November 2012
  • Version 6.0

    Integration eines File Abstraction Layers (FAL), Drag and Drop im Seitenmodul, aufgeräumter Erweiterungsmanager, Support für IPv6, Namespace-Support, neues Handling der zentralen Konfigurationsdateien, vereinheitlichter Bootstrap für die unterschiedlichen Einstiegspunkte;[54][55] letzte Version: 6.0.14.

  • Dezember 2014
  • Version 7.0.0

    Allgemeines Code-Cleanup, Geschwindigkeitsverbesserungen, Refresh des visuellen Erscheinungsbilds des Backends.[65]

  • März 2016
  • Version 8.0

    Die minimale PHP Version wurde auf 7.0 angehoben. Die Templateengine Fluid, ursprünglich ein Backport aus TYPO3 Flow, ist nicht mehr integraler Bestandteil, sondern wird als externe Abhängigkeit über Composer eingebunden.

  • Dezember 2017
  • Version 9.0

    TYPO3 Version 9.0 glänzt mit hervorragendem PageSpeed und vielen weiteren Features!

  • Dezember 2019
  • Version 10.2