SEO Nachhaltigkeit

Wieso zahlt sich gutes SEO nachhaltig aus?

20. Februar 2018 by Simon Köhler

Der Traffic von Suchmaschinen ist im Prinzip mehr oder weniger kostenlos. Es ist im Gegensatz zur Schaltung von Anzeigen nur ein einmaliger größerer Aufwand erforderlich. Ist eine Website einmal im Netz, sowie von den wichtigsten Suchmaschinen erfasst, passiert vieles von selbst. Erfahrungswerte haben gezeigt, dass gutes SEO im Verhältnis günstiger und vor allem nachhaltiger ist als die reine Schaltung bezahlter Werbung, um an Kunden zu kommen. Es ist, wie ein Baum den man pflanzt. Er braucht am Anfang etwas mehr Pflege, wächst dann aber später von selbst möglicherweise sogar über sich hinaus.

Viel Fleißarbeit: On Page SEO bei neuen Projekten

Wenn eine neue Website gelauncht wird, die SEO als Hauptquelle für Traffic nutzen soll, ist hoher Aufwand für Recherchen und Maßnahmenpläne unvermeidbar. Es müssen Keywords ermittelt werden, Inhalte erstellt und optimiert, Backlinks generiert und Programmiercodes angepasst werden. Genau gesehen ist damit der spätere Traffic durch Suchmaschinen doch nicht ganz kostenlos, denn man sollte die Arbeitszeit natürlich auch mit einrechnen.

Analyse und regelmäßige Optimierungen

SEO bedeutet, immer alles im Auge zu behalten. Rankings verändern sich, Keywords müssen hinzugefügt oder ausgetauscht werden. Besucherzahlen, Absprungraten und Trends müssen beobachtet und darauf eingegangen werden. Die Zeiten, wo eine Website vollständig autark und über lange Zeit Umsatz generiert, sind leider vorbei. Dennoch zahlt es sich aus, seine Websites immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Warum ist SEO Traffic effektiver als gekaufter Traffic?

Wenn Sie Traffic kaufen, finden Ihre potenziellen Kunden Sie unter anderem ganz oben in der Googlesuche im hervorgehobenen Anzeigenteil. Dies ist natürlich vorteilhaft, vor allem wenn darunter keine Mitbewerber auftauchen. Der Nachteil daran ist aber, dass man dauerhaft Ausgaben hat. Je nach Branche sind die Preise bei Google mittlerweile auch ziemlich deftig, ebenfalls wie der Wettbewerb.

Der Traffic bei facebook ist wesentlich günstiger. Facebook Marketing funktioniert aber nach einem völlig anderen Prinzip und eignet sich nicht für jede Branche so gut wie Google AdWords. Wenn Sie beispielsweise Maschinenteile verkaufen wollen, eignet sich vor allem Google AdWords. Google wird von allen Menschen genutzt, um alles zu finden. Bei facebook sind die Menschen privater und suchen nicht nach Händlern für Maschinenteile.

Organischer Traffic den Sie mittels SEO erreichen können, kostet nicht direkt Geld. Er kostet nur die Zeit die benötigt wird, um die Website zu optimieren und im Nachhinein zu pflegen.

Wie viel Zeit benötigt man für SEO?

Es ist schwer diese Frage mit einer einzigen Zahl zu beantworten, denn jede Website ist einzigartig und damit auch ihre Anforderungen an die SEO-Maßnahmen.

Klassisches Beispiel „veraltete Website“

Die Website eines Markisenhändlers in Berlin existiert bereits seit 10 Jahren, hat aber kaum organischen Traffic. Der Grund dafür liegt in der veralteten Technologie und im fehlendem Einsatz von Keywords. Durch kleinere Eingriffe und Optimierungen im Rahmen eines Arbeitstages, wird innerhalb von 2 Wochen das Ranking von Seite 7 auf Seite 1 erreicht und der Kunde erhält neue Anfragen für Aufträge. Der Preis für einen Arbeitstag beim Freelancer dürfte zwischen 500-1000,-€ liegen.

Klassisches Beispiel „neuer Online Shop“

Ein Händler für gebrauchte Kajaks möchte einen völlig neuen Online Shop für Kajaks aufbauen. Dazu werden umfangreiche Recherchen angestellt, die mehrere Arbeitstag dauern können. Es müssen Produkttexte erstellt und optimiert werden, sowie zahlreiche Bilder integriert werden. Im Gegensatz zum Markisenhändler in Berlin, möchte der Kajakhändler in ganz Europa verkaufen und braucht entsprechend mehrsprachige Keywords. Der Aufwand ist hier ganz klar höher und liegt bei ca. 1 Arbeitswoche für einen Freelancer.

Kann ich selbst SEO betreiben?

Selbstverständlich! Nicht alles im Bereich SEO ist gleich Hexenwerk. Wer ein gutes Verständnis für Keywords und die Algoritmen von Google und Co. hat, kann durchaus SEO-Maßnahmen wie Texten oder Content Management selbst erledigen. Lediglich bei technischen Optimierungen empfehle ich von vornherein einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Ideale Voraussetzungen für erfolgreiches SEO

Die idealen Voraussetzungen sind:

  • Ein starkes Produkt oder Dienstleistung, oder eine Marke
  • Keywords, nach denen die Leute suchen
  • Viel Inhaltsmaterial, vor allem Texte
  • Perfekter SEO Text
  • Domains, die Keywords enthalten
  • Domains, die schon länger im Netz online sind
  • Ein schneller Webserver
  • Ein gutes CMS, wie z.B. WordPress oder TYPO3

Organischen Traffic dauerhaft aufrecht halten

Wer es geschafft hat auf Seite 1 bei Google zu landen, kann sich keinesfalls nur noch zurücklehnen. Immer wieder tauchen Mitbewerber mit den gleichen Strategien auf und die Positionen verrutschen. Es kommt selten vor das ein Eintrag länger als 1 Jahr ganz oben erscheint, aber das ist nun auch wieder stark branchenabhängig.

Um die guten Positionen zu halten, muss also ständig optimiert und gefeilt werden. Oft erreicht man durch das Austauschen einzelner Wörter schon große Veränderungen, manchmal braucht es tagelange Recherchen um das Ranking zu beeinflussen.

Der monatliche Aufwand für eine kleine Website eines regionalen Händlers dürfte bei rund 50,-€ (0,5-1 Std.) liegen, wenn dieser einen fähigen SEO Freelancer mit einer guten Strategie hat. Dies trifft aber auch nur dann zu, wenn man den Freelancer wirklich alles machen lässt.

Fazit: Organischer Traffic ist Trumpf

Nach wie vor aus unserer Sicht die beste Methode: SEO und organischer Traffic! Zwar wird viel Hirnschmalz und Arbeitszeit verbraucht, das Ergebnis ist aber eben nachhaltiger. Selbst wenn man mal einen oder zwei Monate nichts unternimmt, erhält man mit der richtigen Strategie konstant kostenlosen Traffic.

Werbeanzeigen kosten permanent viel Geld und man kann sich keine Pausen leisten. Sie sind aus unserer Sicht eher für kurzzeitige Aktionen wie Angebotsverkäufe geeignet. Oder auch als unterstützende Maßnahme, zusätzlich zum organischen Traffic.


Sie wollen SEO selbst lernen?

Ich biete professionelles SEO Coaching per Skype oder Telefon+Screencast an. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr Projekt nach vorn bringen können.

ICH WILL MEHR WISSEN

Wichtige Information: Diese Website nutzt Cookies. Mehr über Datenschutz